über

Lied von der Kraft und dem Tanz der Sonne der Ureinwohner Nordamerikas. Quelle: Sun Bear – indianischer Medizinmann-Das Lied ist ein Dank an die Sonne, die alles Leben möglich macht. Sie singt von der Verbindung zwischen der Sonne und dem Menschen. Wir sind eins mit der unendlichen Sonne. Für immer…

Gesang und Realisation: Franziska Quandt / Mixing & Mastering: Stefan Bangert / Videos/Photos: Pixabay.com

 

Wer bin ich- was ist mir wichtig?

Das Lied – hör es dir gerne an bevor du weiter liest – sagt viel über mich aus, meine Werte, meine Philosophie und die Art, wie ich arbeite.

Ich bin überzeugt davon, dass alles mit allem verbunden ist, egal ob ich coache, singe, komponiere, ich sehe es ganzheitlich. Das war nicht immer so. Das was in der jetzigen Zeit so deutlich erkennbar wird, habe ich immer schon gefühlt und mich für den ganzheitlichen Weg oder die holistische Perspektive schon vor etwa 25 Jahren entschieden. Dennoch war dieser Weg nicht immer einfach, sondern von vielen Zweifeln und auch Stolpersteinen  durchsetzt. Als ich mit 19 Jahren Strahlenschutz studierte, in der Hoffnung etwas wichtiges für die Krebsforschung beizutragen, war ich noch nicht so weit und völlig zerrissen in mir selbst. Schon nach 2 Monaten war klar, ich bin hier falsch und ich brauche etwas anderes. Aber was war das? Mein damaliger Konflikt war der scheinbare Widerspruch zwischen Wissenschaft und Technik wie sie allgemein vermittelt wird und meiner Intuition, meinen Gefühlen, ja auch meiner Spiritualität. Irgendwie ging das scheinbar nicht zusammen… Warum eigentlich? Strahlenschutz ist der Quantenphysik doch sehr nahe – eigentlich…

Mittlerweile weiß ich, dass es mit dem mechanistischen Weltbild der Gesellschaft, in der ich aufgewachsen bin, zusammenhängt. Dieses Weltbild stimmt einfach nicht! All meine Probleme und Schwierigkeiten haben damit zu tun. Selbst während meines Musikstudiums hatte ich mit diesen Schwierigkeiten zu kämpfen. Dabei gibt es das Wissen über die Quantenphysik – Schwingungen – Unschärferelationen – Welle-Teilchen-Modell schon so lange!

Um was geht es hier also?

Es geht darum, dass alles mit allem zusammenhängt. Für mich bedeutet das, dass ich gleichzeitig Physikerin, Forscherin, Musikerin, Coach, Mutter, Lehrerin und spirituelles Wesen sein kann, ohne dass eins das andere ausschließt. Im Gegenteil: es kann sehr befruchtend sein.

Ferner geht es um Frequenzen, Heilung, Liebe, Verbundenheit und dem Ausdruck von Freude und Lebensenergie. Dies möchte ich fördern, erinnern, unterstützen – sei es durch eigene Kompositionen, Coaching, Seminare oder gemeinsames Singen und das Leben feiern!

Ich möchte dich dabei inspirieren und unterstützen, dein wahres Potential zu entdecken und zu entfalten – den Weg deines Herzens in Einklang mit allem was du bist zu gehen. Deine Lebenskraft zu spüren und die Freude am Ausdruck wieder zu entdecken und mit anderen zu teilen. Schau einfach mal, ob du bei meinen Angeboten etwas für dich entdecken und mitnehmen kannst.

In Liebe Franziska